Franks Vespagarage

Deutschlands größtes Vespa-Video-Blog

Bilder PK 125 und V50

PK 125 und V50

Heute haben wir eine kleine Ausfahrt unternommen um ein paar „künstlerische“ Bilder unserer Roller aufzunehmen. Einige Bilder sind gar nicht mal so schlecht geworden. Ich denke, dass insbesondere das, was ich an Vespas liebe, nämlich ein alter und kampferprobter Look, statt poliertem Glanzlack gut auf den Bilder rauskommt.

Auch schön zu sehen: VSP Road  und die einteilige SIP-Felge an der PK und die Polini Banane sowie die weißen Felgen an der V50

Du hast schicke Bilder von Deinem Roller? Her damit und zeig tausenden von Besuchern Deinen Roller. Sende Bilder an Frank@franks-vespa-garage.de

Die ganze Galerie mit Klick auf „Weiterlesen“

Read more… «Bilder PK 125 und V50»

Tags: ,
geschrieben von Frank in Allgemein,Fotos und hat No Comments

Kaufberatung Vespa

Wer sich in die Vespa und das dazugehörige Lebensgefühl erst einmal verliebt hat, der möchte auch schnellstmögliche eine Vespa besitzen. Bis auf die Vespa PX 125 wird aktuell kein klassisches Modell mehr als Neufahrzeug angeboten, so dass die neue „Freundin“ gebraucht gekauft werden muss. Wie bei allen Fahrzeugen, die ein paar Jährchen auf dem Buckel haben, ist auch bei der Vespa beim Kauf Vorsicht geboten. Noch lang nicht alles, was glänzt und frisch im Lack ist, ist auch wirklich gut. Um vor dem Kauf bereits ein wenig zu wissen worauf man achten kann, ist es ratsam diese Kaufberatung zu lesen.

Allgemeine Hinweise:

Die Bewertung einer Vespa ist eine schwierige Sache. Vielen Faktoren bestimmen den Preis:

  • Modell
  • Pflegezustand
  • Baujahr
  • Jahreszeit
  • Standort des Fahrzeugs
  • Allgemeines aktuelles „Vespa-Interesse“
  • Fachkunde des Verkäufers
  • und vieles mehr

Diese Kaufberatung gibt daher keine Preisvorschläge, sondern gibt Hinweise auf Besonderheiten der Vespa auf die man bereits beim Kauf achten kann um nicht später von einer Flut von Reparaturen und Instandsetzungen überrascht zu werden. Die einzelnen Bauteile, die in dieser Kaufberatung angesprochen werden, sind verlinkt, so dass man in etwa abschätzen kann, was das Ersatzteil kostet, sollte es defekt sein. Zu den Kosten für das entsprechende Teil kommen natürlich noch eventuelle Arbeitskosten und die Kosten für teilweise benötigte Spezialwerkzeuge, die man für die Arbeit benötigt, hinzu.

Vespa V50 gelb Trapezlenker

V50 in guter Optik

Mein Ratschlag an jeden, der eine Vespa kaufen will: Geht nicht allein zum Verkäufer. Nehmt eine zweite Person mit. Im besten Falle ist das jemand, der etwas Ahnung von Vespa oder Kraftfahrzeugen im Allgemeinen hat. Teilweise ist es aber auch ganz nützlich, jemanden dabei zu haben, der die Vespabegeisterung nicht allzu sehr teilt, so dass dieser einen auf den Boden der Tatsachen zurück holen kann.

Zur Besichtigung des Wunschobjekts nicht unbedingt den Ausgehanzug anziehen. Es kann schon sein, dass man sich bei der tiefergehenden Begutachtung des Roller etwas schmutzig macht. Lappen, Handschuh und eine kleine Taschenlampe um  dunkleren Ecke unter dem Rahmen und im Tank ausleuchten zu können, sind empfehlenswert.

Alle Hinweise die diese Kaufberatung gibt, beziehen sich auf oberflächlich sichtbare Dinge. Es ist nicht möglich, bei einem Kauf in das Innere eines Motors zu sehen. Man muss allerdings sagen, dass es wirklich sehr schwer ist, einen Motor so zu zerstören, dass er nicht mehr reparabel ist. Es lässt sich also festhalten:  Auch wenn der Motor nicht läuft, irgendwie bekommt man das immer wieder hin.

Die vollständige Kaufberatung gibt’s mit Klick auf „Weiterlesen“
Read more… «Kaufberatung Vespa»

geschrieben von Frank in Allgemein,Technik und hat Comments (2)

PK 125 Plug & Play Tuning

Plug & Play ist eigentlich ein Begriff aus der Computersprache. Also: „Anschließen und los geht’s“. Benutzt wird der Begriff aber nicht nur z.B. für Videospielekonsolen, die man an den Fernseher anschließt und mit denen man sofort loslegen kann, sondern auch z.B. für Rollerteile, die man einfach anbaut um sofort ein Ergebnis zu erzielen.

Ich habe mir vor kurzem eine PK 125 S zugelegt. Sie ist wie ein Überraschungsei, denn sie erfüllt mir drei Wünsche auf einmal:

  1. Ich wollte schon immer eine PKS haben, weil mir die Form unheimlich gut gefällt und die PKS, gerade als 125er relativ selten ist.
  2. Ich wollte eigentlich immer meine alte PK XL tunen, weil sie mir zu langsam ist. Das hat sich mit der PKS erledigt
  3. Ich wollte einen Roller, der ohne riesigen Aufwand TÜV-Eintragungen zulässt, denn das wäre mit der PK 50 schwierig geworden.

Diese Wünsche sind mir jetzt mit der PK 125 S in Erfüllung gegangen.

Zur Zeit fahre ich sie, so wie sie ist, um später besser den erzielten Leistungszuwachs beurteilen zu können. Der Leistungszuwachs soll erzielt werden durch den Einbau folgender Teile:

  • Zylinder Malossi 136
  • Auspuff Polini Banane

Die Teile sind, neben ein paar neuen Reifen, schon bestellt und werden zunächst einmal unbearbeitet eingebaut. Hintergrund ist auch dieses mal, dass ich genau wissen will, wie viel spürbaren Leistungszuwachs eine spätere Bearbeitung des Zylinders bringen wird.

Natürlich wird es ein Video über den Einbau der Teile geben und selbstverständlich werde ich Euch erzählen, wie zufrieden ich damit bin.

Tags: ,
geschrieben von Frank in Allgemein,Technik und hat No Comments

PK 125 XL automatica zu verkaufen! (Verkauft)

Ich hab’s endlich geschafft. Zwischendurch war es ja mal einen Tag trocken und ich konnte ein paar Bilder machen. Fangen wir mit der größten an

PK 125 XL automatica

Automatikroller mit Elektrostarter, ohne Kicker. Ca. 7700 km runter, grüne Papiere sind dabei. Die Automatik lässt sich etwas schwer einlegen (knattert leicht). Wo das das Problem liegt, kann ich nicht sagen, dafür hab ich von Automatik zu wenig Ahnung. Die 125er hat eine schicke Yankee-Sitzbank, Stoßfänger vorn, Gepäckträger mit Vorbereitung für eine Anhängerkupplung, die auch dabei ist. Der Lack ist soweit ok. Ist ein schickes blau-metallic. Radkappen gibt’s auf Wunsch dazu. Einen Koffer habe ich auch noch dafür, verkaufe ich allerdings separat. Batterie fehlt. Kann ich aber auf Wunsch noch besorgen und einbauen (+20,- Euro)

Hat im Moment keinen TÜV, aber für 65,- Euro Aufpreis würd ich den noch machen lassen.

Winterpreis: 799,- Euro zum Verhandeln

Steht in Wilhelmshaven

Weil sie schon eine Weile steht: Jetzt ohne großes Rumhandeln und zum sofort Mitnehmen:

599,- Euro

geschrieben von Frank in Allgemein und hat Comments (5)

Verkaufe diverse PKs! (Verkauft)

PK 125 S Tacho

Wer suchet, der findet, so sagt man! Ich suche zur Zeit eine ordentliche V50 mit Trapezlenker. Ein Freund hat mir ein wenig bei der Suche geholfen und sage und schreibe innerhalb kürzester Zeit drei PK 50 und zwei PK 125 gefunden. Leider war keine V50 dabei, aber dafür eine klasse PK 125 S.

Wie es so ist, wenn man Vespa-begeistert ist, kann man schlecht widerstehen, wenn einem Fahrzeuge angeboten werden. Also habe ich zugeschlagen und alle in meine Garage geholt.

Dummerweise habe ich jetzt hier acht Vespas stehen, so dass mindestens vier  wieder weg müssen.

Im einzelnen handelt es sich um

  • Pk 50 XL 2, rot, fahrbereit
  • PK 50 XL 2, rot, zum Basteln
  • PK 50 XL, blau, fahrbereit, Sportauspuff
  • PK 125XL Automatica

In den nächsten Tagen bin ich sehr beschätigt, aber ich werde nächste Woche mal rausgehen um ein paar schicke Fotos zu machen und die Roller dann zum Kauf anbieten.

Wenn Du Interesse hast, kannst Du mir auch gern vorab eine Mail schreiben. Ich schreibe Dir dann genaueres zu den Rollern.

geschrieben von Frank in Allgemein und hat Comment (1)