Franks Vespagarage

Deutschlands größtes Vespa-Video-Blog

Vespas wie großes Playmobil

Playmobil-Vespa in groß

Wer als Kind gern mit Playmobil gespielt hat, der kennt noch das Vergnügen, Plastikteile aus einem Rahmen heraus zu brechen oder zu drehen. Bevor es los ging mit dem spielen musste erst jedes kleine Einzelteil mit der Nagelschere bearbeitet werden, bevor es endlich mit dem großen Piratenschiff losgehen konnte.

Der Künstler Michael Johansson hat diese Gitterrahmen mit Plastikteilen zur Kunstform erhoben. Er hat den Maßstab um ein Vielfaches vergrößert und alltägliche Gebrauchsgegenstände in Selbstbausätze verwandelt. Eine Funktionsfähige Vespa wird man aus diesem Plastik wohl nicht herstellen können, aber als Kunstobjekt ist es wirklich schön anzusehen.

Auf www.michaeljohansson.com findet man noch jede Menge anderer Bilder seiner Kunst. Direkt zur Vespa geht’s HIER

geschrieben von Frank in Allgemein und hat No Comments

Vespa-Bastelbogen

Ausdrucken, ausschneiden und zusammenkleben!

Noch ist spielt das Wetter ja leider etwas verrückt und man kann nicht ständig Vespafahren. Wer seinen Roller im Winter schon fit für den Sommer gemacht hat und auch sonst kein Projekt am Start hat um sich handwerklich in Sachen Vespa zu betätigen, der kann es an einem regnerischen Tag mal mit Papier und Schere versuchen und sich an einem netten Bastelbogen versuchen.

Viel Spaß beim Schnippeln!

geschrieben von Frank in Allgemein und hat Comment (1)

Vespas aus Papier

Papier, kein Blech!

Ich hatte kürzlich einen netten Kontakt mit Nikos, einem Vespa-Fan aus Griechenland. Nikos bastelt gern in seiner Freizeit und stellt in Handarbeit Vespa-Modelle aus Papier her. Wie er sagt ist alles was er dazu braucht Papier, Klebstoff und ein bisschen Farbe.
Als Basis nimmt Nikos jede Form von Pappe, die ihm in die Finger kommt. Das kann man auf einem oder zwei Bilder sehr gut erkennen. Ich find’s klasse was Nikos macht und denke, dass das auch für einen deutschen Winterabend eine gute Beschäftigung ist. Wer sich jetzt inspiriert fühlt, darf mir gerne Bilder seiner Pappmodelle schicken!

Wer genaueres wissen will, der darf Nikos bei facebook auch gern ansprechen. Er spricht sowohl deutsch, als auch englisch. HIER geht’s zu seinem Facebook-Profil!

Und wer keine Lust hat selbst zu basteln, der kauft seine Modelle hier:
SCOOTER CENTER Shop

geschrieben von Frank in Allgemein und hat Comments (3)