Franks Vespagarage

Deutschlands größtes Vespa-Video-Blog

Alles zum Thema Allgemein

Scharnier für Streamline Seats Sitzbänke

Die Sitzbänke von Streamline Seats sind inzwischen ja für jeden, der seine Vespa optisch aufwerten will, ein Muss geworden. Die Bänke sind qualitativ super verarbeitet und werden für jeden Kunden nach dessen Wünschen perfekt gestaltet. Wer bereits eine Sitzbank hat, der kann jetzt mit dem Scharnier von Streamline für offene Münder sorgen, wenn man an der Tankstelle seine Sitzbank einfach hochklappt. Seht Euch im Video die genaue Funktionsweise an!

Um Euch generell über die Streamline-Sitzbänke und Bestellmöglichkeiten zu informieren, klickt HIER

geschrieben von Frank in Allgemein und hat No Comments

Achslager wechseln an der PX

Einmal Achslager bitte!

Einmal Achslager bitte!

Am Vorderrad meiner PX vernahm ich kürzlich beim Schieben verdächtige Geräusche. Es war ein leises Schleifen und ein Knacken zu hören. Während der vorangegangenen Fahrt hatte ich nichts bemerkt; Der Roller lief wie immer.
Als ich mir das ganze dann etwas näher angesehen habe, musste ich feststellen, dass sich das Rad nicht mehr frei drehen ließ, sondern an einigen Stellen stockte.

Nachdem ich die Bremsanlage und den Reifen befundlos überprüft hatte, fiel der Verdacht auf das Achslager.

Tatsächlich hatten sich im Inneren einige Rollen des Lagers gelöst und somit für das unschöne Problem gesorgt.

In dem Video, das ich zur Reparatur gedreht habe, lässt sich Schritt für Schritt nachvollziehen, wie das Lager relativ einfach gewechselt werden kann. Das Video ist auch deshalb sehenswert, weil ich mich dieses mal nicht vorbereitet habe und deshalb an einigen Stellen noch ratloser dastehe als sonst. Aber wie es so ist beim Schrauben: „Versuch macht klug“ und so hat am Ende dann doch alles wunderbar funktioniert.


Tags:
geschrieben von Frank in Allgemein,Anleitungen PX,Fahrwerk PX und hat Comment (1)

Die Saison beginnt!

Obwohl die Temperaturen langsam steigen müssten, ist es weiterhin kalt in Deutschland! Nur die Hartgesottenen fahren jetzt schon bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Alle anderen, die lieber auf schönes Wetter warten sollten spätestens jetzt einen kleinen Frühjahrscheck machen! Was man da so alles beachten sollte, seht Ihr im Video!

Wer sich übrigens, wie schon in der Vergangenheit passiert über die Passage „Reifen falsch herum montiert“ lustig machen will: Dass ihnen das passiert ist, haben mir letztes Jahr zwei Leute unabhängig voneinander erzählt! Von daher: Guckt Euch das mal an!

Für die nicht ganz so harten, die trotzdem fahren wollen, habe ich ein anderes altes Video ausgekramt, in der es um die Tucana Urbano „Pferdedecke“ geht. Ich hab sie letztes Jahr nicht benutzt, bin aber weiter überzeugt von diesem Teil, dass wunderbar warm hält, dafür aber den Spott der anderen (die natürlich bei den Temperaturen nicht fahren) auf sich zieht!

 

geschrieben von Frank in Allgemein und hat No Comments

Franks Vespagarage unterstützen

Oft werde ich gefragt, wo man Teil X oder Teil Y bestellen kann. Regelmäßig lautet meine Antwort dann: „Bestell bei www.sip-scootershop.com oder bei scootercenter.com.“

Eine weitere Frage ist des Öfteren: Du hast mir sehr geholfen, wie kann ich Franks Vespagarage unterstützen?

Auch die Antwort ist einfach:

Sowohl SIP, als auch SCK bieten ihre Teile über amazon an und betreiben dort eigene Shops. Wenn Du also Franks Vespagarage unterstützen möchtest, dann bestellt doch nächstes mal Deine Teile einfach über amazon.de. Ich erhalte, wenn Du über die nachfolgenden Links gehst, eine kleine Provision und Du zahlst keinen Cent mehr, als bei den beiden Anbietern direkt.

Hier geht’s zu SIP bei amazon: SIP SCOOTERSHOP

Hier geht’s zu SCK bei amazon: SCOOTER CENTER

Wer aktuell keine Teile braucht, aber Franks Vespagarage trotzdem unterstützen möchte, der kann auf die Links klicken und auch jeden anderen Artikel bestellen. Auch in diesen Fällen gibt es für mich eine kleine Provison!

Vielen Dank für die Unterstützung, mit der Du FVG am Leben hältst!

geschrieben von Frank in Allgemein und hat No Comments

Koso-Sensor für SIP Tacho zählt Schrauben zweimal! Was tun?

Koso Sensor SIP-Tacho Abstand Vespa PX

Ca. 4mm Abstand sind optimal

Der SIP-Tacho ist inzwischen für viele ein Standardzubehörteil. Auf Funktionen wie den doppelten Tageskilometerzähler, den Drehzahlmesser, die Uhr, die Reserveanzeige und die Anzeige der Fahrzeit möchte man nicht mehr verzichten.

Die Krönung für den Tacho ist für mich der Koso-Sensor. Bei mir habe ich den Sensor verbaut, nachdem mir zum wiederholten Male die Tachowelle an der Achse rausgesprungen ist. Die Befestigung war kaputt und deshalb bot sich der Umstieg auf den Koso-Sensor an.

Der Sensor kann bei meiner Scheibenbremse die Bestigungsschrauben (5 Stück) zählen und berechnet darüber die aktuelle Geschwindigkeit. Viel genauer geht es also nicht mehr. Das ganze funktioniert kontaktlos über ein Magnetfeld und ist daher vollkommen verschleissfrei.

Etwa ein halbes Jahr lang lief der Sensor einwandfrei, bis ich die Achslager vorn ausgetauscht habe. Nach dem Zusammenbau zählte der Sensor zwei der fünf Schrauben plötzlich doppelt. Daraus resultieren fehlerhafte Anzeigen am Tacho. Die Geschwindigkeit ist zu hoch und springt plötzlich um einige km/h nach oben oder nach unten.

Koso Sensor SIP Tacho Vespa PX

Koso-Sensor für SIP-Tacho

Nach einigem Probieren stellte sich heraus, dass der Sensor zu nah an den Schrauben war. Mit einem Abstand von etwa 2 Millimetern zu den Schrauben kommt das Magnetfeld des Sensors anscheinend durcheinander. Ich hab den Abstand auf ca. 5 Millimeter vergrößert. Jetzt wird wieder alles einwandfrei gezählt.

Bei Problemen mit dem Sensor sollte man daher etwas mit dem Abstand „spielen“. Die im Sensor integrierte blaue Lampe zeigt jeweils an, ob sich gerade eine Schraube im Magnetfeld befindet oder nicht, so dass man leicht überprüfen kann, ob die falsche Anzeige im Tacho durch „falsch, bzw. doppelt gezählte“ Schrauben verursacht wird.

Als Ersatz für eine defekte Tachowelle ist daher der Koso-Sensor optimal! Beim Bestellen auf keinen Fall die Halterung vergessen!

geschrieben von Frank in Allgemein,Allgemeines PX und hat No Comments

Klappbare Sport-Bremshebel von bgm

Meine Vespa ist mir im Original etwas zu langweilig. Statt original mag ich es lieber sportlich und „aggressiv“. Schwarz passt da immer und weil ich beabsichtige, alle Chromteile an meiner GTS zu verbannen, habe ich mich für Sporthebel von bgm entschieden.

Unter dem Label bgm vertreibt scooter-center.com hochwertige Zubehörteile für klassische und moderne Vespas. Relativ neu sind jetzt die Sporthebel, die neben einer völlig neuen Optik weitere Zusatzfeatures bieten.

Zum einen lassen sich die Hebel individuell verstellen und damit der persönlichen Griffweite anpassen und zum anderen sind die Hebel klappbar.

In sechs verschiedenen Stufen kann man den Abstand der Hebel zum Griff verändern, so dass der Druckpunkt, an dem die Bremswirkung einsetzt optimal eingestellt werden kann. Die Hebel lassen sich außerdem nach oben abklappen. Diese Funktion liegt aktuell sehr im Trend. Einerseits soll dies die Verletzungsgefahr im Falle eines Unfalls verringern, zum anderen hat man so die Möglichkeit, die Hebel hochzuklappen, sollte es beim Rangieren mal ganz eng werden.

Letztendlich ist diese Funktion für mich aber nicht entscheidend, aber „was man hat, das hat man“.

Wichtiger ist für mich die Optik. Die Hebel sind aus den vollen gearbeitet und entsprechend stabil und wertig. Die Hebel wirken trotz der Verstellmöglichkeit und des Scharniers zum Abklappen extrem robust. Die Verarbeitung und die Optik unterstreichen den sportlichen Eindruck.

Im Praxistest zeigen die Hebel, dass man eine völlig neue Greifposition hat. Man greift automatisch weiter an den Lenkerenden, da man andernfalls nicht in die Mulden, sonder auf die Verstelleinheit greift, so dass man keine eben Fläche zum Greifen hat. Generell ist das kein Problem, aufpassen müssen nur diejenige, die wie ich Lenkerendenspiegel montiert haben, denn diese verhindern, dass man weiter an das Lenkerende greifen kann.

Zu bekommen sind die Hebel über amazon.de oder direkt bei Scooter-center.com!

Im Video zeige ich euch, wie kinderleicht die Hebel gewechselt werden könne, so dass jeder Laie die Teile innerhalb einer halben Stunde sicher verbaut hat!

geschrieben von Frank in Allgemein,Allgemeines GTS,Technik,Videos und hat No Comments