Franks Vespagarage

Deutschlands größtes Vespa-Video-Blog

Vespa GTS: Auspuff tauschen, Anleitung für den Ein- und Ausbau

Der Auspuff an der GTS ist nicht gerade ein Teil, bei dem Piaggio sich mit Ruhm bekleckert hat. Es dauert nicht lang, bis das Teil richtig rostig und damit unansehnlich ist. Der Markt für Austauschanlagen, die eine bessere Leistung, Optik und Sound versprechen ist deshalb sehr groß. Wer fast 330,- Euro für einen Original-Topf zahlen soll, überlegt sich zweimal, ob es nicht Sinn macht und ein paar Euro für einen Rennauspuff auszugeben. Besonderes beliebte Modelle wie der Malossi, der „nur“ 100 Euro mehr kostet, der Akrapovic für knapp über 500 Euro oder der Remus für 429,- Euro sind qualitativ, akustisch sowie optisch auf jeden Fall für einen kleinen preislichen Aufschlag die bessere Alternative.

Egal, ob man sich für den Originalauspuff oder eine Tuninganlage entscheidet: Bei „Slip on Anlagen“ ist der Einbau immer gleich:

  • Schelle am Krümmer lösen
  • 3 Schrauben am Top lösen
  • Auspuff abnehmen
  • Auspuff aufstecken
  • 3 Schrauben am Topf befestigen
  • Schelle am Krümmer befestigen

So einfach und schnell ist der alte Topf gewechselt.

Im Video wird das ganze noch etwas besser veranschaulicht:

geschrieben von Frank in Allgemein und hat No Comments

Fragen, Anregungen, Ergänzungen?

Daten und Kommentar eingeben
Name
Email
Website
Dein Kommentar