Franks Vespagarage

Deutschlands größtes Vespa-Video-Blog

Drehmoment-Tabelle für Vespas

We sicher gehen will, schraubt mir Drehmoment

Für jeden, der an seiner Vespa schraubt, ist ein Drehmoment-Schlüssel empfehlenswert. Oft habe ich schon gehört, dass Leute der Meinung sind, dass man einen Drehmomentschlüssel bräuchte um Schrauben und Muttern richtig kraftvoll fest zu ziehen. Das stimmt so nicht. Der Drehmoment-Schlüssel sorgt dafür, dass Schrauben für den jeweiligen Bedarf mit der richtigen und nicht unbedingt der höchsten Kraft angezogen sind. Das kann durchaus mal stärker sein, wie zum Beispiel bei den Muttern der Bremstrommeln oder auch mal leichter, wie bei der Zündkerze. Hilfreich ist ein Drehmomentschlüssel durch seinen enormen Hebel aber tatsächlich wenn es mal darum geht, fest angezogene Mutter wie die Zentralmuttern zu lösen. Bevor der große Aufschrei kommt: Jeder Mechaniker bekommt beigebracht, dass der Drehmomentschlüssel ein Messwerkzeug ist und man deshalb damit keine Schrauben löst. Fakt ist aber, dass man, wenn man den Schlüssel beim Öffnen ohne Gewalt verwendet, nichts kaputt macht. Wer öfter fest sitzende Schrauben lösen muss, der kauft einen entsprechenden Schlüssel mit längerem Hebel. Für den Hobbyschrauber ist das Lösen von Schrauben mit dem Drehmomentschlüssel durchaus mal eine einfache Lösung.

Wichtig ist es beim Anziehen von Schrauben und Muttern auf jeden Fall immer die richtige Kraft zu verwenden. Weil ich selber immer nachgucken muss und meine Tabelle oft verlege, gibt es eine Tabelle jetzt mit Klick auf „Weiterlesen“ hier auf meiner Seite.

Vorderrad

  • Stoßdämpferschraube oben          PK: 27 nm / PX: 27nm
  • Stoßdämpferbefestigung unten   PK 27 nm / PX 27 nm
  • Zentralmutter Radachse                 PK 80 nm / PX 90 nm
  • Schraube Bremshebel                      PK 10 nm / PX 10 nm
  • Radmuttern / Felgenmuttern         PK 27 nm / PX 27 nm
  • Bremsankerplatte                               PK 22 nm / PX 24 nm

Hinterrad

  • Zentralmutter                                       PK 110 nm / PX 110 nm
  • Stoßdämpfermutter                          PK  25 nm / PX 25 nm

Motor und Getriebe

  • Muttern Zylinderkopf                      PK 18 nm / PX 26 nm
  • Muttern Zylinderfuss                      PK 15 nm
  • Zündkerze                                              PK 24 nm / PX 24 nm
  • Vergaserbefestigung                         PK 20 nm / PX 20 nm
  • Auspuffkrümmer                               PK 10 nm / PX 80 nm
  • Muttern Gehäuse                                PK 15 nm / PX 15 nm
  • Lüfterradmutter                                 PK 50 nm / PX 65 nm
  • Mutter Kupplungskorb                   PK 45 nm / PX 45 nm
  • Schrauben Kupplungsdeckel       PK 8 nm / PX 8 nm
  • Mutter Kickstarter                             PK 26 nm / PX 26 nm

Lenkung

  • Schraube Lenkerbefestigung        PK 44 nm / PX 44 nm

Die vorgenannten Werte habe ich aus verschiedenen, teilweise offiziellen Quellen zusammengetragen. Sollten einige Werte fehlen, so heißt das nicht, dass diese Schrauben nicht mit Drehmoment angezogen werden müssen.

Die Tabelle ist ohne Gewähr. Solltest Du einen Fehler finden, dann schreibe mir bitte unbedingt  eine Email, damit der Fehler ausgebügelt werden kann.

geschrieben von Frank in Allgemein und hat Comments (3)

3 Kommentare für “Drehmoment-Tabelle für Vespas”

  1. Mirco Göttsche sagt:

    Hallo Frank!
    Wollte fragen,ob die Drehmoment-Tabelle auch für die Vespa V5B3T gilt?
    Gruß Mirco

Fragen, Anregungen, Ergänzungen?

Daten und Kommentar eingeben
Name
Email
Website
Dein Kommentar