Franks Vespagarage

Deutschlands größtes Vespa-Video-Blog

Tankwagenvespa

Kesselvespa

Im September 2010 hatte ich Euch ja schon mal Bilder der “Kesselvespa” aus Benin gezeigt. Ich hatte mich immer gefragt was es damit auf sich hat.

Jetzt war ich im Dezember wieder in Benin und endlich weiss ich was los ist!

Diese Vespas werden zum Benzin schmuggeln transportieren zwischen Nigeria und Benin / Togo genutzt! Wir Ihr sehen könnt, werden die Backen bzw. Teile des Rahmens als Tank zusammengeschweisst, diese Vespa kann dann mit angeblich “mehreren hundert” Litern Benzin befüllt werden.

Warum das Ganze? Benzin wird (bzw. wurde, mehr dazu spaeter) in Nigeria vom Staat subventioniert und kostet ca. 0,30 € pro Liter (wobei das Benzin natürlich nicht unbedingt direkt von der Tankstelle kommt sondern evtl. auch mal aus einer angebohrten Pipeline). In Benin und Togo kostet ein Liter ca. 1€. Das geschmuggelte Benzin wird dann in Benin und Togo für ca. 0,60€ am Strassenrand aus grossen Glasfaschen (wobei das Benzin dann zum Tanken in kleinere Behälter umgefüllt wird und dann mit einem Trichter (für Motorräder) bzw. mit einer abgeschnittenen Plastikflasche und Schlauch (für Autos) getankt wird) verkauft.
Bilder davon findet Ihr hier

Von der Grenze Nigeria/Benin bis zur Grenze Togo/Ghana sind es nur knapp 200km, so dass diese Tankvespas in relativ kurzer Zeit ein grosses Netzwerk von diesen semi-legalen Tankstellen versorgen können (Semi-legal deswegen weil Sie natürlich eigentlich illegal sind, aber durchaus geduldet werden. Ich hab auch schon Polizisten dort tanken sehen.)

Zum 1.1.2012 wurden die Benzinsubventionen in Nigeria abgeschafft. Nach ersten Demonstrationen und Streiks hat die Regierung angekündigt den Preis auf ca. 0,60€ zu senken. Freunde von mir befürchten allerdings trotzdem noch weitere Ausschreitungen da viele Nigerianer die niedrigen Benzinpreise als eine der wenigen Leistungen des Staates wahrnehmen
Im Hamburger Abendblatt gibt es dazu einen Artikel: Siehe hier

Da man auf dem Foto nicht richtig erkennen kann wie breit diese Dinger sind, hier ein kurzes Video:

geschrieben von York in Allgemein und hat No Comments
Tags:

Fragen, Anregungen, Ergänzungen?

Daten und Kommentar eingeben
Name
Email
Website
Dein Kommentar