Franks Vespagarage

Deutschlands größtes Vespa-Video-Blog

Kreativ: Cosa mit Versicherungskennzeichen

50er Cosa?

Während ich heute durch die Stadt fuhr sah ich plötzlich das typische häßliche Vespa-weinrot am Straßenrand aufblitzen. Auf den ersten Blick dachte ich: „Kleines Kennzeichen… Ok, ist ne PK XL2″, denn geschätzte 70% der XL 2 haben schließlich diese Farbe. Beim Näherkommen merkte ich dann, dass es gar keine XL 2 ist, sondern eine Cosa.

Der mutige Besitzer dieses Gefährts hat sich wohl gedacht „Roller ist Roller“ und mal schnell ein Versicherungskennzeichen an seine 200er geklebt. Er hat ja auch nicht ganz Unrecht, denn die Vorteile sind nicht von der Hand zu weisen:

  • Keine An und Abmeldegebühren
  • Keine Kosten für das Kennzeichenschild
  • TÜV und AU entfallen
  • Der Roller fährt auch ohne Tuning schneller als jeder andere mit Versicherungskennzeichen
  • Steuern entfallen komplett

Ich weiß nicht, ob das aus Dummheit oder Berechnung geschehen ist, aber sowas dreistes hab ich echt noch nicht gesehen. Nicht zur Nachahmung empfohlen!

Aber wer weiß, vielleicht liege ich auch voll falsch und der hat zum Downsizen  sowas hier montiert und eine Sonderabnahme gemacht!

geschrieben von Frank in Allgemein und hat No Comments

Fragen, Anregungen, Ergänzungen?

Daten und Kommentar eingeben
Name
Email
Website
Dein Kommentar