Franks Vespagarage

Deutschlands größtes Vespa-Video-Blog

Motorradschau Oldenburg

An diesem Wochenende findet die Motorradschau Oldenburg statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung hatte zwischen den „Bibel-Bikern“ und den Bandidos auch der VCVD nicht nur einen Stand, sondern eine ganze Fläche aufgebaut, die sich dem Thema Vespa widmet. Auch an einigen anderen Stellen der Motorradshow fanden sich Vespas, egal ob klassischer oder moderner Art. So wird z.B. an einem Stand die gesamte aktuelle Palette moderner Vespas, inkl. der 2011er PX 125 vorgestellt.

Gleich im Eingangsbereich sind einige interessante Custom-Modelle zu bestaunen. Für Interessierte ist die Motorradschau Oldenburg auf jeden Fall einen Besuch wert, denn es gibt dort auch Vespa-Aufnäher, Vespa-Pins, Modelle und einiges anderes an Vespa-Merchandise, sowie vergünstigte Funktionskleidung zu kaufen.

Besonders schön fand ich den persönlichen Kontakt zu den Vorstandsmitgliedern des VCVD, die sich durchweg modern auf der Messe präsentierten. Auch durch die Gespräche wurde noch einmal deutlich, was der VCVD wirklich will: Nämlich die erste Anlaufadresse für ALLE Vespa-Fahrer zu sein, für die die Freude am gemeinsamen Hobby im Vordergrund steht.

Ich kann jedem nur empfehlen, sich einmal mit dem VCVD auseinanderzusetzen und mögliche Vorurteile in Bezug auf „Vereinsmeierei“ etc. ganz aussen vor zu lassen. Der größte deutsche Vespa-Verband ist aktuell auf dem Weg zu einer verjüngten aufgeschlossenen Truppe, die unser aller Interesse vertritt. Man denke nur einmal an Themen wie das Zweitaktverbot, Umweltzonen, Oldtimerzulassungen, die in näherer Zukunft sicherlich noch das eine oder andere Problem für unsere Zweitakter mit sich bringen werden. Der VCVD könnte hier eine durchaus wichtige Lobby sein, die uns alle vertritt.

Besucht einfach mal die Homepage des VCVD und habt auch keine Scheu, persönlichen Kontakt aufzunehmen. Es ist ganz einfach Mitglied zu werden und Ihr könnt Euch sicher sein, mit offenen Armen empfangen zu werden.

Die Messe ist noch am morgigen Sonntag, 29.Januar 2012 bis 18.00 Uhr geöffnet.

geschrieben von Frank in Veranstaltungen und hat No Comments

Fragen, Anregungen, Ergänzungen?

Daten und Kommentar eingeben
Name
Email
Website
Dein Kommentar