Franks Vespagarage

Deutschlands größtes Vespa-Video-Blog

Vespa in den USA

Die USA sind nicht unbedingt bekannt dafür, dass man dort gern Vespa fährt. Harley und große Straßenkreuzer sind eher das Bild, dass man auf amerikanischen Straßen vermutet. Doch auch in Amerika fährt man gern Vespa. Zwar nicht in besonders großen Zahlen, aber immerhin.

Interessant auch mal einen Blick über den großen Teich zu werfen und zu sehen, dass man in dort eher eine PX 200 als Einsteigermodell fährt und natürlich auf Grund der großen Entfernung nach Europa auch mal kleinere Probleme mit der Ersatzteilversorgung hat. Ansonsten scheint das Gefühl der Amerikaner für die Vespa das selbe zu sein, dass auch wir für unsere Lieblingsgefährte haben: LIEBE!

geschrieben von Frank in Allgemein und hat Comment (1)

Einen Kommentar für “Vespa in den USA”

  1. York sagt:

    Teile gibt es in den USA übrigens unter http://www.scooterworks.com , schon vor 22 Jahren dort Sachen bestellt!

Fragen, Anregungen, Ergänzungen?

Daten und Kommentar eingeben
Name
Email
Website
Dein Kommentar